Beten wie in der Apostelgeschichte – 24 ermutigende Lektionen

9,50 

Marius Bär

CMD, Pb., 184 Seiten, ISBN: 978-3-945973-49-3, Art.Nr.: 250953, 9,50 Euro

 

Beschreibung

Das Gebet war für die ersten Christen von besonderer Bedeutung. Marius Bär behandelt in „Beten wie in der Apostelgeschichte“ deshalb 24 Gebetspassagen aus dieser Epoche. Dabei gliedert er jedes Kapitel folgendermaßen: Wie und wofür wurde gebetet? Und: Wie reagierte Gott auf die Gebete?

Die Gebetsstationen der Apostelgeschichte werden leicht verständlich ausgearbeitet und die Prinzipien auf die Beter von heute angewandt. Die Gebetserfahrungen der ersten Christen sind eine reiche Fundgrube für alle, die Motivation und Hilfestellung suchen. Und sie zeigen uns: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Gebet und Erweckung. Der Autor ist zutiefst davon überzeugt, dass dies auch heute noch gilt.

Das Buch soll anspornen, diese Überzeugung zu teilen und zu leben. Es ist eine starke Ermutigung für das persönliche Gebetsleben. Gleichermaßen können die 24 Lektionen aber auch sehr gut zur Einleitung von Gebetstreffen verwendet werden.